TODESREIGEN

142_48313_175129_xxl

Der verhasste BKA Profiler Maarten S. Sneijder ist vom Dienst suspendiert. Seine Kollegin Sabine Nemez arbeitet nun allein. Da wird das BKA erschüttert durch eine Selbstmordreihe unter Kollegen. Doch Sabine wird misstrauisch und beginnt mit den Ermittlungen – nicht lange. Die Fälle werden ihr entzogen und in ihrer Not bittet sie Sneijder um Mithilfe. Der ist störrisch wie immer, hat er doch schon seine eigenen Vermutungen.
Werden sie diesen Fall lösen? Haben sie es überhaupt mit einer Mordserie zu tun? Uns was hat der erst kürzlich aus der Haft entlassene Thomas Hardkovsky mit dem Ganzen zu tun?
Mein Fazit – unbedingt lesen!
Andreas Gruber zählt nicht nur zu meinen Lieblingsautoren, er hat es auch wieder geschafft, ein spannendes Buch zu schreiben, bei dem man während des Lesens die eine oder andere Überraschung erlebt. Seine Hauptprotagonisten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, werden mir mit jedem Fall sympathischer. Sogar der wirklich exzentrische Ermittler Maarten S. Sneijder.
Alles in allem ein wirklich Lesenswertes Buch und ein Muss für jeden Krimi- und Thriller Fan.

Kommentar verfassen