Produkttest Lipfein [Werbung]

 

IMG-20180204-WA0005.jpg

Habt ihr im Winter auch immer rauhe, rissige Lippen? Mir jedenfalls geht es so. Nun bin ich aber nicht unbedingt ein Fan von Labello und Co., da sind mir einfach zu viele Inhaltsstoffe drin, die meiner Meinung nach, in einer Lippenpflege nichts zu suchen haben. Und Hausmittel, wie z.b. Honig helfen zwar super, aber wer will sich schon den ganzen Tag, vor allem unterwegs, Honig auf die Lippen schmieren? Jetzt habe ich Lipfein für mich entdeckt.

Lipfein ist eine junge Naturkosmetik Werkstatt aus Dresden, in der es handgemachte und authentische Lippenpflege gibt. Die Produkte sind garantiert vegan, tierversuchsfrei und natürlich. Bei Lipfein kommt nichts Unnützes in die Lippenpflege, nur pflegende Inhaltsstoffe. Lipfein verzichtet auf Parabene und Silikone, Aluminium und Mineralöl, Synthetisches, Tierisches und Mikroplastik. Hört sich alles super an oder?

Nun muss die Lippenpflege nur noch funktionieren. Und das tut sie. Ich habe zwei Produkte getestet und bin sehr zufrieden. Mein Favorit ist dabei der Lippenbalsam Duo mit Orange und Vanille. Er duftet einfach super gut und pflegt die Lippen sanft und langanhaltend. Die Lippen fühlen sich nach der Benutzung weich an, kleben nicht und es muss auch nicht ständig nachgecremt werden. Der Lippenbalsam Mini Klassik eignet sich super für unterwegs und pflegt die Lippen ebenso toll. Alle Produkte sind übrigens Bio und zudem fair gehandelt. Ausserdem sind sie auch für Allergiker und empfindliche Haut geeignet, da eben auf unnötige Inhaltsstoffe verzichtet wird.

Ich kann euch die Lippenpflege von Lipfein bedenkenlos weiterempfehlen. Schaut gern mal rein unter www.lipfein.de und überzeugt euch selbst.

Kommentar verfassen