Monatsrückblick März

Ich bin schon wieder ziemlich spät dran, aber irgendwie habe ich erst jetzt realisiert, das der Monat bereits vorüber ist^^
Eine Menge ist geschehen und der März ist quasi an mir vorbei geflogen.
Meine Zeit in der Tagesklinik ist vorerst Geschichte und ganz ehrlich? Ich bin froh darüber. Im Nachhinein betrachtet, hat es mir diesmal nicht wirklich etwas gebracht, im Gegenteil, ich fühle mich momentan wieder ziemlich zurückgeworfen. Die Panikattacken treten wieder vermehrt auf, mich plagen schlimme Albträume und ich merke, das ich einfach erstmal Zeit und Ruhe für mich selbst brauche.
Das Positive das ich aus dieser Zeit mitnehme, sind hauptsächlich meine verrückten Hühner. Es tut unglaublich gut, jemanden zu haben, mit dem man sich austauschen kann. Und ich habe sie alle ganz fest in mein Herz geschlossen – wir sind eine super Truppe.
Eine Sache, die mich im vergangenen Monat sehr beschäftigt hat, war natürlich Artikel 13 und ich ärgere mich nach wie vor darüber, das unzählige Stimmen und Proteste ungehört geblieben sind. Denn Artikel 13 betrifft uns alle, die wir das Internet nutzen. Uns natürlich besonders, denn der Blog ist mein Baby und ich lasse mir ungern vorschreiben, was ich zu tun und zu lassen habe.
Deshalb haben wir auch beschlossen, weiterzumachen. Wir lassen es darauf ankommen! Und sollten wir abgemahnt werden, so wissen wir uns zu wehren.
Alles in Allem kann ich den März aber durchaus als positiv abschliessen. Nicht weil er so positiv war, sondern weil ich das einfach beschlossen habe. Ich habe im Moment keine Lust auf negative Gedanken, der Frühling steckt mir in den Knochen und ich liebe den Frühling über alles.
Jetzt erstmal freue ich mich, wieder zuhause zu sein. In den nächsten Wochen ist viel geplant, einige Events stehen an, die ich hoffentlich meistern werde und natürlich läuft auch meine Psychotherapie weiter. Ich bin sehr froh darüber, dieses Angebot von der Tagesklinik nutzen zu dürfen, da die Gespräche zwar immer sehr aufwühlend sind, letztendlich aber gut tun.

Habt einen tollen Frühling
Eure Nicole

Kommentar verfassen