Rezension „Der Verrat“ von Ellen Sandberg

  Klappentext: Ein Weingut an der Saar. Ein altes Verbrechen. Und eine Schuld, die nie verjährt… Als Nane nach 20 Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen wird, hat sich vieles Weiterlesen …

Rezension zu „Rachesommer“ von Andreas Gruber

  Klappentext: Wien: Vier wohlhabende Männer im besten Alter sterben innerhalb kürzester Zeit unter ähnlichen Umständen. Und nur die Anwältin Evely Meyers glaubt nicht an Zufall… Leipzig: Mehrere Jugendliche, allesamt Weiterlesen …

Rezension zu „Unbarmherzig“ von Inge Löhnig

  Klappentext: Gina Angelucci, Spezialistin für ungelöste Fälle bei der Münchner Kripo, ist aus der Elternzeit zurückgekehrt. Als in dem idyllischen Dorf Altbruck die Leichen eines Mannes und einer Frau Weiterlesen …

Rezension „Auris“ von Vincent Kliesch

  Klappentext: Matthias Hegel, genannt „Auris“ (lat. das Ohr), ist ein akkustischer Profiler. Die Stimme eines Täters genügt ihm, um Herkunft, Aussehen und Psyche zu ermitteln – und um Wahrheit Weiterlesen …

Rezension „Deine Liebe war Gift“ von Luise Lindemann

Klappentext: „Unmöglich, wie du dich heute Abend bei unserern Freunden wieder aufgeführt hast! Sie haben gesagt, dass sie dich zum Kotzen finden.“ Solche Sätze hört Luise ständig. Dass sie gelogen Weiterlesen …

Filmkritik zu „Bumblebee“

Handlung: Im Jahr 1987 versteckt sich das mysteriöse Maschinenwesen Bumblebee in der Gestalt eines alten VW Käfers auf dem Schrottplatz einer kleinen kalifornischen Küstenstadt. Kurz vor ihrem 18ten Geburtstag und Weiterlesen …

Rezension „Rachewinter“ von Andreas Gruber

  Klappentext: Mehrere Männer im besten Alter, erfolgreich und vermögend, kommen auf mysteriöse Weise ums Leben – und alle haben sich kurz vor ihrem Tod mit derselben geheimnisvollen Frau getroffen. Weiterlesen …

Filmkritik zu „Abgeschnitten“

Am Dienstag hatte ich die Gelegenheit, bei der Filmpremiere von „Abgeschnitten“ dabei sein zu dürfen. Dabei handelt es sich um eine Buchverfilmung eines meiner Lieblingsautoren – Sebastian Fitzek. Ich bin Weiterlesen …

Filmkritik zu „Klassentreffen 1.0“

Am vergangenen Dienstag hatten wir mal wieder die Gelegenheit, bei einer Filmpremiere in Berlin dabei sein zu dürfen. Unsere Tochter findet so etwas immer ziemlich spannend und na klar – Weiterlesen …